Pagoda

Pagoda

Worum geht es?

Sie sind ein Architekt und der Kaiser von China hat sich für einen Besuch angekündigt. Indem Sie zu Ehren seiner Ankunft die besten Pagoden bauen, stellen Sie Ihr Können und Ihren Wert für den Kaiser unter Beweis.

Sie müssen mit den zur Verfügung stehenden Ressourcen von Grund auf neue Pagoden bauen und, basierend auf dem Boden auf dem Sie gearbeitet haben, Punkte sammeln. Gewonnen hat, wer am Ende des Spiels (sobald drei Pagoden fertiggestellt sind) die meisten Siegpunkte hat.

Spielablauf

Der Spielplan wird in der Mitte des Tischs aufgebaut und jeder Spieler erhält neben einer Architektenkarte eine Farbe (beige oder braun). Je ein Stein wird auf der Siegpunktleiste des Spielfelds platziert. Dann werden die Kacheln mit den Pagoden nach Farbe sortiert neben dem Spielfeld abgelegt, genau wie die farbigen Säulen.

Jeder Spieler erhält eine der fünf farbigen Karten und legt sie verdeckt vor sich ab. Die restlichen Karten werden gemischt und neben das Spielbrett gelegt. Die Marker für 50 bzw. 100 Punkte werden ebenfalls auf die Seite gelegt. Sie erhalten einen der Marker, insofern Sie die entsprechende Punktzahl überschreiten. Es beginnt der Spieler, der zuletzt mit Stäbchen gegessen hat.

  • Säulenkonstruktion
    Sie müssen pro Spielzug zumindest eine Säule zu bauen. Es ist erlaubt höchstens drei Säulen auf einmal zu bauen, es sei denn die Baumeistertafel sagt etwas anderes (mehr dazu später). Um eine Säule zu bauen, wählen Sie eine Karte und das Baugrundstück auf dem diese ausgespielt werden soll. Um das zu tun, wählen Sie eine Ihrer Handkarten oder eine Karte aus der offenen Auslage. Die Auslage ist aufgedeckt und kann von jedem verwendet werden, die Handkarten bleiben für den Mitspieler verdeckt bis sie ausgespielt werden. Nehmen Sie eine Karte und legen Sie sie vertikal in einem Baugrundstück. Legen Sie die entsprechende Anzahl von Säulen (eine pro ausgespielter Karte) auf die Etage. Alle Säulen auf einer Etage müssen die gleiche Farbe haben.
  • Punkten
    Siegpunkte hängen von dem Stockwerk ab auf dem eine Säule errichtet wurde. Auf dem Boden errichtete Säulen geben 1 Punkt, auf der zweiten Etage erhält man 2 Punkte, auf der dritten Etage gibt es dann schon 3 Punkte und auf der vierten Etage schließlich 4 Punkte. Dächer zählen nur 1 Punkt, eine Dachspitze dagegen gibt stolze 5 Punkte.

Fazit

Das Spiel selbst ist sehr einfach und es ist schön, dass man nicht ständig in die Regeln schauen muss. Die Schwierigkeit liegt in den zu treffenden Entscheidungen, wenn man an der Reihe ist. Es ist ein großartiges Spiel um jüngere Kinder an taktische Brettspiele heranzuführen, weil man die Schwierigkeit einstellen kann (Baumeistertafel weglassen oder Pagoden dürfen erst ab dem 3. Stock fertiggestellt werden) und die Regeln sind nicht sonderlich kompliziert.

In unserem Spieleschrank hat „Pagoda“ einen Platz und das Spiel ist sein Geld auf jeden Fall wert. Wenn Sie auf der Suche nach einem interessanten 2-Personen-Spiel für verschiedene Alterklassen sind, ist „Pagoda“ eine lohnenswerte Überlegung.

3 Rezensionen und Tests

Achtung, jeder Blog und jede Seite hat ein eigenes Bewertungssystem. Die Wertungen für diesen Pressespiegel werden auf die REDUXO-Skala von 1 bis 6 Punkte umgerechnet.
  • 3/6 Punkte

    „Pagoda“ wirkt von den Spielmechanismen unspektakulär, verlangt aber geschicktes Kartenmanagement, taktisches Gespür und klugen Einsatz der Sonderfähigkeiten.

    Die komplette Kritik ist auf der Website von H@ll9000 verfügbar.
  • 5/10 Punkte

    „Pagoda“ macht in den ersten 2-3 Spielen wegen der kurzen Spieldauer und den vielen Handlungen Spaß. Je häufiger man jedoch spielt, desto langweiliger wird dieses Spiel.

    Die komplette Kritik ist auf der Website von Spielkult verfügbar.
  • 4/10 Punkte

    Langweiliges 2er Spiel bei dem Pagoden abhängig von Farbkarten gebaut werden. Es gibt bessere 2er Spiele des Verlags.

    Die komplette Kritik ist auf der Website von Cliquenabend verfügbar.
24,95 € Bei Amazon ab 16,41 €
Sie sparen: EUR 8,54 (34%)

3 Bewertungen

2,8

Übersicht durchschnittliche Rezensionen und Spieletests für dieses Spiel.

6
0%
5
0%
4
0%
3
67%
2
33%
1
0%
Alle Rezensionen anzeigen
Eigenschaften
Erscheinungsdatum: 02/2014
Verlag:
Autor:
Spieler: 2
Empfl. Alter: ab 8 Jahre
Dauer: 30–45 Minuten
Gewicht: 750 g
EAN: 4250231705281
Preis (UVP): 24,95
Presse Wertung:
(2,8/6 Punkte, 3 Bewertungen)